Impuls 2021-08

Christine Födinger

Hiskija betet: "Herr, Gott Israels, der über dem Kerubim thront, DU allein bist der Gott aller Reiche der Erde. DU hast den Himmel und die Erde gemacht."
"Neige, HERR, dein Ohr und höre! Öffne, HERR, deine Augen und sieh her!" (2. Könige 19, 16)  

Ich habe mich gefragt ob ich das auch immer mache bei bedrückenden Informationen, schlechten Nachrichten, wenn eine Krankheit mich oder meine Lieben bedroht. Wie eindringlich, wie ausdauernd ist mein Gebet?

Continue Reading

Impuls 2021-07

Gertraud Nowak

 „Gott ist nicht ferne von einem jeden unter uns. Denn in ihm leben, weben und sind wir.“ 
(Apostelgeschichte 17, 27)

Unglaublich - Gott nicht nur bei mir, neben mir, mir nahe, sondern ich bin in ihm. Und in dieser unglaublichen Nähe tue ich meine Lebensarbeit, webe ich.

Continue Reading